Innehalten – Dinge in neuem Licht sehen

Meine Bilder
5. Februar, 9.30 Uhr
Kirchensonntag
Kirche Grossaffoltern
In einer Welt, in der wir immer mehr gelebt werden, leisten vermehrt spirituelle Menschen Widerstand für mehr Lebensqualität, Kreativität, Lebenslust und Solidarität. Modern ausgedrückt heisst dies «Work-Life-Balance»; den Rhythmus finden aus engagierter Arbeit und erholsamer Entspannung.
Oder – wie wäre es mit einer «Unterbrechungskultur»? Uns selbst unterbrechen und diesen lebensfördernden Rhythmus wahrnehmen, uns auf ihn einlassen?
Der Laien-Gottesdienst zum kommenden Kirchensonntag vom
5. Februar 2023 öffnet die Türen zum Innehalten, in Raum und Zeit zu verweilen, zu Verwurzeln und Kraftquellen zu entdecken.
Das Organisationsteam freut sich auf Ihr Kommen, auf Ihr Offensein für einen Perspektivenwechsel und auf Ihr Mitwirken.
Ursula Marti – Astrid Kriech – Ursula Hurni